Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 546 mal aufgerufen
 Staniolfabrik
Kerstin Offline

Partykotzer


Beiträge: 48

23.06.2006 17:25
Kursfest Bio Schäfer Antworten

Hi Leute!

Nochmal zu Erinnerung: am Mittwoch den 28. findet ab 18 Uhr unser Bio-Kursfest statt.

Ort des Geschehens: Karlsdorf - Neuthard, Sebastiansallee 3, soll in der Nähe von nem Friedhof sein (ihr wisst ja, das Problem mit der Leiche )

Schäfer würde Grillgut und Getränke besorgen und will daher wissen, wieviele kommen. Also schreibt grad hier rein, ob und wann ungefähr ihr kommt.

Noch was: Die Salate sollen wir mitbringen. Ich mach einen, es sollten sich allerdings noch ein paar angesprochen fühlen. Schreibt das dann grad auch rein.

So also bitte meldet euch!!

McClane Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter


Beiträge: 163

23.06.2006 17:47
#2 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

also ich komm auf jeden fall. ich denke, dass das nach dem lehrer schüler spiel genau passen dürfte.
noch wegen dem kursgeschenk, also wie bereits vor dem schriftlichen besprochen hab ich jetzt ein biobuch bestellt, das ihm sicher gefallen wird!
ich hoffe, dass das jeder mitbekommen hat, ich würde es dann am mittwoch mitbringen.

Höß 7 Offline

Staniolo-Anwärter


Beiträge: 77

23.06.2006 19:50
#3 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

ein biobuch, junge der hat genug biobücher ^^

Höß 7 Offline

Staniolo-Anwärter


Beiträge: 77

23.06.2006 19:51
#4 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

schau ihm doch mal in die augen! der will alk und nix sonst

kling Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter


Beiträge: 170

24.06.2006 11:30
#5 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

achwas. schenkt dem ein kochbuch: "1001 Schildkrötensuppe"

ja gut ähhh! Offline

Legende


Beiträge: 377

24.06.2006 13:05
#6 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

Würd euch des empfehlen:


The Decadent Cookbook: Recipes of Obsession and Excess
3

noch en kleiner auszug


aus nordspanien stammt das rezept KATZE IN TOMATENSAUCE, MANILA HOTDOG demgegenüber erklärt, wie ein hund zubereitet wird: "kopf, pfoten und schwanz abhacken." das hunde-rezept aus KAMERUN gibt noch detailliertere anweisungen zur vorbereitung: "vor seinem ende sollte der hund einen tag lang an einem pfosten festgebunden und mit einem kleinen stock geschlagen werden, um das fett im gewebe loszuwerden." das rezept PANDAPFOTEN IM SCHMORTOPF stammt nicht aus china, sondern "von monsieur urban dubois, der im vorletzten jahrhundert küchenchef bei den preußischen königen war." das soll heißen: das buch will nicht vorurteile gegen fremde länder schüren, es blickt auch in die (eigene) geschichte zurück. dabei erkennt man, dass sich auch das essen zivilisiert hat, nicht nur die kleidung. ob die kriegführung humaner geworden ist, wird nicht diskutiert, aber politische scherze, die sich für die speisekarten-betitelungen von berliner szene-lokalen durchaus verwenden lassen könnten, finden sich mannigfaltig auch: "FEDDE del CANCELLIERE = DES KANZLERS HINTERBACKEN" zum beispiel ist ein puddingrezept übertitelt, für das kein armes tier sein leben lassen muss; stattdessen benötigt man milch, stärkemehl, zucker, 1/4 vanilleschote, grieß, puderzucker und zum abschließenden überstreuen ZIMT. ob haare gefärbt werden müssen, war nicht vermerkt. aufmerksamkeit kann man mit diesem büchlein bestimmt erregen, wenn man es verschenkt. vielleicht werden einige zum vegetarier, andere zum kreativen speisekarten-texter und können somit aus dem heer der 5 millionen arbeitslosen vorzeitig ausscheren. also ein empfehlenswertes, womöglich job-beschaffendes buch .

McClane Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter


Beiträge: 163

24.06.2006 14:26
#7 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

das hat er noch nicht! außerdem wurd das vorm abi mehrheitlich beschlossen, glaub ich!

Marion Offline

Abiturient


Beiträge: 286

24.06.2006 14:28
#8 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

Bäh, ist ja widerlich.

McClane Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter


Beiträge: 163

24.06.2006 14:33
#9 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

he! bitte keine unqualifizierten kommentare, bevor du es nicht probiert hast, ja?!?

Marion Offline

Abiturient


Beiträge: 286

24.06.2006 14:36
#10 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

Alles klar. Ich koch dir demnächst was und du isst es und dann reden wir nochmal übers probieren, falls du dass dann noch kannst. Ich erinnere nur an den Segeltörn in der 10.! Das wird wohl keier noch mal erleben wollen.

Kerstin Offline

Partykotzer


Beiträge: 48

24.06.2006 15:52
#11 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

Wer kommt jetzt alles?
Bis jetzt ist es ja nur der Schäfer. Und wo bleiben die Salate? Die Schildkröten müssen ja was zu futtern kriegen, damit sie wachsen und genug Fleisch für die Suppe geben!

kling Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter


Beiträge: 170

25.06.2006 17:20
#12 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

Überfahrenes:

Bei selbst Überfahrenem gilt, sich den Zustand des Tiers anzusehen. Sind irgendwo Geschwüre oder seltsame Flecken zu erkennen, sollte man es lieber sein lassen. Auch bei Mißbildungen könnte etwas nicht stimmen. Wichtig wäre, das Tier erstmal in ein Bad zu legen, um eventuelle Parasiten abzutöten. Tabaksud eignet sich da ganz gut.
Dann sind Fell und Federn zu entfernen, und darauf zu achten, daß beim Aufbrechen die Galle nicht beschädigt wird. Die sollte mitsamt dem Dickdarm entfernt werden. Dann Knochensplitter entfernen und das Tier am besten frikassieren.
Zuckt es nach dem Überfahren noch, dann sollte man ihm den Gnadenstoß geben, Kehle durchschneiden oder den Hals umdrehen. Ein Schlag mit dem großen Hammer wirkt auch.
Bei allen Tieren sollte man vermeiden, das Gehirn zu essen, da man sich dadurch Kreuzfeld-Jacob einfangen kann. Das Gehirn sollte man lieber als Köder zum Angeln oder für fallen benutzen.

Grundsätzlich ist alles eßbar, aber von Füchsen sollte man wegen eventueller Tollwutgefahr die Finger lassen.

Wichtig ist auch, bei allen Fleischfressern das Fleisch wegen eventueller Schädlinge (Trichinen, Salmonellen etc.) gut durchzubraten.

Bei der Jagd auf Kulturfolger (Bisame und Schwäne beispielsweise) ist darauf zu achten, daß einige von ihnen recht wehrhaft sind. Schwäne können einem mit dem Schlag des Flügels den Arm brechen. Sie sind am Besten mit dem Speer oder einer Armbrust zu erledigen.

Schwäne kann man wie Gänse zubereiten.

Allgemein gilt: Es gibt verschiedene Arten, sowas zuzubereiten, wie Kochen, frikassieren, durch den Wolf drehen und zu Wurst verarbeiten, als Steak oder am Spieß braten, etc. Aber man sollte immer bedenken, daß Rauch hungrige verwilderte Köter anlocken kann oder noch schlimmer, ausgehungerte Exemplare der eigenen Spezies. Und mit Halbzombies in Form von wahnsinnig gewordenen von Seuchen befallenen und vom Hunger eventuell zu Kannibalen gewordenen Leuten ist nicht gut Kirschen essen.

Als Beilage eignen sich für Überfahrenes oder Gejagtes die Früchte der Saison, sowie Brennesseln, Salbei, gekochtes Kambium der Birke, Löwenzahn, Gänseblümchen, Bärlauch...

Und denkt immer dran: Gut gekotzt ist halb gefrühstückt.

Kerstin Offline

Partykotzer


Beiträge: 48

28.06.2006 15:49
#13 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

Hi Leute!

Denkt ihr noch dran, heut abend ab 18 Uhr Kursfest bei Schäfer, Adresse oben.

ja gut ähhh! Offline

Legende


Beiträge: 377

28.06.2006 17:03
#14 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

da scheiss ich drauf wer macht mit irgend was anderes

ouzo Offline

Abiturient

Beiträge: 260

28.06.2006 17:31
#15 RE: Kursfest Bio Schäfer Antworten

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz