Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 3.266 mal aufgerufen
 Staniolfabrik
Seiten 1 | 2
Sandra Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter


Beiträge: 114

12.06.2006 16:08
Durchschnittsnote Antworten

so, des is die liste, mit wie viel Punkte= welche Note...

http://rapidshare.de/files/22866733/ltfdn.bmp.html

Uta Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter


Beiträge: 115

12.06.2006 16:48
#2 RE: Durchschnittsnote Antworten

mmoch Offline

Legende


Beiträge: 328

12.06.2006 17:14
#3 RE: Durchschnittsnote Antworten

das könnt ihr auch einfacher haben (s.15)

http://lbsneu.schule-bw.de/schularten/gy...06.pdf/download

Mixm4st3r.Maik Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter


Beiträge: 149

12.06.2006 18:36
#4 RE: Durchschnittsnote Antworten
Also ich hab das jetzt mal ausgerechnet. Hät ich überall 15 Punkte geschrieben, dann hät ich so nen 15 Punkte Durschnitt.

huxl Offline

Abiturient


Beiträge: 261

12.06.2006 19:11
#5 RE: Durchschnittsnote Antworten

du mit deinen 13punkte, pff, rechen lieber nochmal nach!

shorty Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter

Beiträge: 180

13.06.2006 09:25
#6 RE: Durchschnittsnote Antworten

hab irgendwo gelesen, dass man schon mit 13,7 punkten einen 1,0 schnitt hat. also besser wie sonst oder?

Marion Offline

Abiturient


Beiträge: 286

13.06.2006 10:36
#7 RE: Durchschnittsnote Antworten

Mit 13,7 hast du ziemlich genau einen Schnitt von 0 Punkten. Für 1,0 brauchst du mindestens 768 Punkte. Indem du einfach alle Noten nimmst, die addierst und dann teilst, kannst du das nämlich nicht ausrechnen.

Bolz Offline

Abiturient


Beiträge: 282

13.06.2006 10:46
#8 RE: Durchschnittsnote Antworten

genau weil sosnt hätt nämlich soger der dennis einen schnitt von 1,0

Marion Offline

Abiturient


Beiträge: 286

13.06.2006 10:48
#9 RE: Durchschnittsnote Antworten

Boah Bolz, bisch du fies.
Aber Brigitte, rechne dir deine Note doch einfach mit dem Abirechner über den Link unten aus. Funktioniert. Also bei mir kommt das Gleiche raus wie auf der Gesamtübersicht.

Bolz Offline

Abiturient


Beiträge: 282

13.06.2006 11:34
#10 RE: Durchschnittsnote Antworten

hehe

ouzo Offline

Abiturient

Beiträge: 260

13.06.2006 11:47
#11 RE: Durchschnittsnote Antworten

Ich hab mal ne wichtige Frage...

Nachdem ich überraschend in englisch 8 punkte besser als der Maik war und ich gestern lieber den ganzen Tag am Bagersee war anstatt mir ein FAch für die mündliche Prüfung auszusuchen, bin ich auf den Entschluss gekommen, dass ich in Mathe gehe, weil dass des einzige wär, wo ich was holen könnt.
Jetzt zu der Frage...ich hatte in den einzelnen Halbjahren 5,5,6 und 8 punkte, im abi auch 8...kann ichs irgendwie schaffen, dass hinter den noten "befriedigend" anstatt "ausreichend" steht und was kann ich mir nach unten erlauben, falls sich raustellt, dass ich 15 punkte mündlich brauch...hab nämlich echt keinen bock und keinen durchblick

danke schonmal

smoch Offline

Abiturient


Beiträge: 211

13.06.2006 11:50
#12 RE: Durchschnittsnote Antworten

mit der mündlichen prüfung kannste nur an der schriftlichen abiturnote was rütteln. am besten, du gibst all deine daten in den abiturrechner ein und schaust dann, was du haben müsstest, dass dein schnitt sich verändert.

maus Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter

Beiträge: 179

13.06.2006 13:27
#13 RE: Durchschnittsnote Antworten

willst du deinen schnitt verändern oder in mathe befriedigend haben?
in den halbjahre davor kannst du nichts mehr machen
nur im abi,
ist ganz leicht auszurechnen:
(note von 13.2)+ (2*abi schriftlich)+ (mündlich)=gesamtpunktzahl;
wenn du die jetzt durch 4 teilst
hast du deinen Durchschnitt in Matheabi
beispiel: 8+ 2*8+15=39 39:4=9,75
oder 8+2*8+0=24 24:4=6

du kannst dich also zwischen 6 und 10 punkten bewegen

aber kleiner tipp, wenn du mündlich nicht gefährdet bist
dann ist die präsentationsprüfung um einiges wichtiger
mit dem mündlichen kannst du dann eingentlich nur deinen abischnitt verbessern
und da die präs. 3X zählt ist sie um einiges wichtiger
als das schriftliche Prüfungsfach im mündlichen
sorry dass es so lang geworden ist

rest Offline

Legende


Beiträge: 344

13.06.2006 13:44
#14 RE: Durchschnittsnote Antworten
stimmt glaub ich

shorty Offline

HHH-Mit-Schmackes-In-Die-Eier-Treter

Beiträge: 180

13.06.2006 18:42
#15 RE: Durchschnittsnote Antworten

@ marion: hab mich auf einen artikel von wikipedia bezogen, da steht:

...
Umrechnung von Punkten auf Notenschnitt

Nach folgenden Verfahren wird der Punkteschnitt in einen Notenschnitt mit einer Nachkommastelle umgerechnet.

1. 15 Punkte entspricht, 2/3 (0,666..) 1 Punkt entspricht (5,666..), dazwischen wird linear interpoliert, Als Formel: (17 - Punkteschnitt)/3
2. Die so erhaltene Note wird nach der ersten Dezimale abgebrochen, also abgerundet
3. Noten besser als 1,0 werden zu 1,0 abgewertet.

Anmerkung: Ohne den letzten Schritt wäre die beste Abiturnote 0,6. Die Note 1,0 wird bei einem Punkteschnitt größer 13,7 erreicht.
...

natürlich weiß ich, das du net einfach jede note zusammenzählen kannst. und den tipp abirechner kannte ich leider auch shcon vorher.

Seiten 1 | 2
Urlaub »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz